FANDOM


Vorlage:Löschantragstext Begründung:Keine Relevanz vorhanden. Knapp 160.000 Anwälte sind alleine in Deutschland zugelassen, da spielt die Software mit angeblichen 3.500 Anwendern und einer Pflegegebühr in Höhe von monatlich 18,10 € netto keine Rolle. --Snow path (Diskussion) 17:01, 20. Nov. 2014 (CET)


Vorlage:Infobox Software


Advoware[1] ist eine seit 1993 entwickelte Anwendungssoftware für Anwälte, Notare und Inkassobüros.

Funktion Bearbeiten

Die Software unterstützt neben den Funktionen für Einzelarbeitsplätze wie digitalem Diktieren die wesentlichen Geschäftsprozesse einer Kanzlei, u.a. Abrechnungsunterstützung nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz, EGVP-Schnittstelle, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckungen und integriertes Masseninkasso. Auch ein Modul für das Rechnungswesen ist eingeschlossen.

Softwarehersteller und EntwicklungsgeschichteBearbeiten

Softwarehersteller von Advoware ist die Advo-web GmbH aus Wetter an der Ruhr. Bereits 1993 wurde ein Vorläufer der Software in einzelnen Kanzleien eingesetzt, 1997 folgte die Auszeichnung als Software-Lösung des Jahres unter dem damaligen Produktnamen ReNoWin[2] durch den damaligen Bundesinnenminister und die IBM.[3],[4] Sie wurde seitdem ständig weiterentwickelt und an neue Anforderungen, wie z.B. das EGVP und elektronische Signatur, das digitale Diktat und elektronische Aktenführung, erweitert.

VerbreitungBearbeiten

Die Software wird mittlerweile in über 3.500 Kanzleien verwendet[5] und hat einen Marktanteil von etwas über 5 Prozent.[6]

Die Software wurde im Vergleichstest der Zeitschrift RenoPraxis ausführlich geprüft[7] und wird in Praxishandbüchern in der Handhabung mitbeschrieben.[8]

Weblinks Bearbeiten

  • Advoware auf der Website des Softwareherstellers

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Markeneintrag am BPMA
  2. Markenrechte lagen beim späteren Geschäftsführer der Advo-Web GmbH, Joachim Meißner: DPMA-Eintrag zu ReNoWin
  3. ComputerPartner Kanzlei-Software ReNoWin 4.0: Für Big Blue ist es Anwalts Liebling
  4. NJW-CoR-Benchmarks: ReNoWin. Schlichte Struktur, in: NJW-CoR COMPUTERREPORT, Heft: 3, 1999, S. 152-155
  5. Anwaltssoftware, JuraWiki.de
  6. Anwaltsblatt 11/2013, S. 776ff.: Software in Kanzleien - Marktüberblick, Trends und Hinweise für die Praxis - Ergebnisse einer Untersuchung der Arbeitsgemeinschaft Kanzleimanagement im DAV
  7. RenoPraxis 09/2009
  8. z.B. in Elektronisches Mahnverfahren in der Praxis

This page was moved from wikipedia:de:Advoware. It's edit history can be viewed at Advoware/edithistory

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki