FANDOM


Vorlage:Löschantragstext schlecht, väööig unbelegt, redndunat zu Politischer Ikonoklasmus --37.81.144.123 21:03, 27. Okt. 2014 (CET)


Datei:SaddamStatue.jpg
Denkmalsturz bezeichnet die öffentliche Beseitigung von Herrscherbildern.

Denkmäler werden besonders in politischen Umbruchzeiten – oft auch gewaltsam – gestürzt. Denkmäler sind deshalb Ziel von Angriffen, weil sie zum kollektiven Erinnern auffordern. Dieses Erinnern wird in Umbruchzeiten jedoch neu definiert, und die alten Denkmäler repräsentieren dann Überkommenes, das beseitigt werden soll (gestern noch auf hohem Sockel). Der Denkmalsturz geht einher mit der Zerstörung anderer Formen von Herrschaftszeichen.

Diese Form des Vandalismus zerstört öffentliche Bildnisse von Herrscherpersönlichkeiten (Reiterbild, Standbild, Büste). Als Bildnissturz ist der Denkmalsturz von dem sich gegen jede Bildlichkeit wendenden Bildersturz zu unterscheiden.

Ein Denkmalsturz ist eine symbolische Hinrichtung in effigie, bei der statt des abwesenden Todeskandidaten sein Bildnis zerstört wird.

Siehe auch Bearbeiten

This page was moved from wikipedia:de:Denkmalsturz. It's edit history can be viewed at Denkmalsturz/edithistory

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki