FANDOM


Vorlage:Löschantragstext Werbeflyer für eine Software mit unklarer Relevanz. Jedenfalls ist die im Artikel nicht dargestellt. codc Disk 13:41, 30. Okt. 2014 (CET)


Vorlage:Infobox Software

DiLer [[[:Vorlage:IPA]]] (Digitale Lernumgebung) ist ein Open Source Learning Management System (LMS) für kompetenzbasiertes Lernen. Die Webanwendung wurde ursprünglich für Gemeinschaftsschulen entwickelt, enthält aber in höheren Versionen auch generische Elemente, die von allen Schulformen genutzt werden können. Eine Lösung für größere Bildungseinrichtungen wie z.B. Universitäten sowie die Erweiterung der Internationalisierung befinden sich in der Entwicklung.

Ursprung Bearbeiten

Als die Alemannenschule Wutöschingen zu einer der ersten Gemeinschaftsschulen Baden-Württembergs wurde, fanden die Lehrer kein für Gemeinschaftsschulen geeignetes LMS. Als Konsequenz entstand unter Leitung von Mirko Sigloch und mit Unterstützung durch den Gemeinschaftsschulrektor Stefan Ruppaner sowie der Gemeinde Wutöschingen das auf die organisatorischen und pädagogischen Bedürfnisse von Gemeinschaftsschulen zugeschnittene LMS[1].

Entwicklung Bearbeiten

Die Entwicklung von DiLer begann 2011 an der Alemannenschule Wutöschingen[2] unter Leitung des Lehrers Mirko Sigloch. 2012 wurde die Software in der Version 1.0 an dieser Schule eingeführt. Durch die offene Struktur kann die Software auch von den nutzenden Schulen mitentwickelt und somit individualisiert werden. Kernfunktionalitäten werden von einer auf Webentwicklung spezialisierten Firma programmiert. Diese Programmierarbeit wird durch die sogenannten Partnerschulen finanziert, die über den Erwerb der Partner Edition ihren Beitrag zur Weiterentwicklung leisten. Die Prioritäten bei der Entwicklung sind Datensicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Performance. Mit Version 2.0 haben zum ersten Mal auch Schüler gearbeitet. Davor wurde DiLer als Verwaltungssoftware von Lehrkräften genutzt. In Version 3.0 wurde ein Kuznachrichtendienst und in Version 4.0 ein Videochat eingeführt.

Aufbau Bearbeiten

DiLer gibt es in einer Partner Edition (PE) und in einer Community Edition (CE). Die Editionen unterscheiden sich im Wesentlichen durch den bei der Partner Edition enthaltenen Service. Einige Features sind in der Community Edition nicht verfügbar, beispielsweise Videochat und Live Update.

Die Kernkomponente von DiLer ist eine Erweiterung für das CMS Joomla und steht somit ebenfalls unter der Public Domain Lizenz GPL. Ähnlich wie moodle, stellt DiLer digitale Lernmaterialien zur Verfügung. Zusätzlich können aber auch Offline-Ressourcen referenziert werden. Im Mittelpunkt steht das Kompetenzraster mit frei wählbarer Anzahl von Kompetenzen und Lernniveaus die über Icons bzw. eine Farbkodierung gekennzeichnet sind. Dem Schüler steht Lernmaterial in Form von Übungen, Zusatzmaterial und Tests zur Verfügung. Eltern können über Statistiken (Kompetenzbalken) die Leistungsentwicklung ihres Kindes einsehen. Lehrer bewerten die Online- und Offline-Leistungen und geben Feedback, führen Einträge im digitalen Klassenbuch, schreiben Zeugnisse/Lernentwicklungsberichte organisieren Termine über den Kalender, kommunizieren über den internen Messenger mit Kollegen, Eltern und Schülern usw. Der Videochat erlaubt Projekten wie Schule unterwegs den Fernunterricht. Im Mittelpunkt steht das Selbstgesteuerte Lernen (SGL) des Schülers.

Systemvoraussetzungen sind PHP 5.4 und MySQL 5, es ist auch eine lokale Installation über XAMPP möglich.

Features Bearbeiten

  • Raster mit frei wählbarer Anzahl von Lernniveaus
  • Anzeige der erreichten Leistungen der Schüler in Echtzeit
  • Benutzerverwaltung über Benutzergruppen und Rollen
  • Schulindividuelle und sprachspezifische Anpassung der Begrifflichkeiten
  • Individualisierbares Zeugnisformular für Verbal- oder notenbasierte Beurteilungen
  • Online/Offline-Übungen und -Tests mit Bewertung
  • Schulinterne Kurznachrichten
  • Schulinterner Videochat
  • Schulinternes Filesharing
  • Kalender mit rollenspezifischen Zugriffsrechten
  • Mehrsprachiges Front- und Backend
  • Live Update
  • Backup-Tool

Kritik Bearbeiten

Die Neuinstallation über das DiLer Komplettpaket ist sehr einfach, jedoch das nachträgliche Aufrüsten einer vorhandenen Joomla-Installation ist komplex und zeitaufwendig da nur wenige Automatismen verwendet werden können und installationsspezifische Anpassungen manuell vorgenommen werden müssen.

DiLer verfügt noch nicht über ein Kurssystem und ist noch nicht SCORM kompatibel. Es kann somit nur bedingt an Universitäten, in der Erwachsenenbildung oder in der unternehmensinternen Weiterbildung eingesetzt werden.

Präsentationen Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Vorlage:Commonscat

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Vorlage:Cite web
  2. Eigenverantwortliches Lernen erfolgreich badische-zeitung.de
  3. Medienkompetenztag 2013 seminare-bw.de
  4. Diler sorgt im Schulalltag für Furore: Vorstellung auf Bildungskongress in London
  5. [1]

This page was moved from wikipedia:de:DiLer. It's edit history can be viewed at DiLer/edithistory

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki