FANDOM


Vorlage:Löschantragstext Verfehlt die Relevanzkriterien --217.186.92.120 18:52, 21. Nov. 2014 (CET)


Vorlage:Infobox Unternehmen

Die Dornier Consulting GmbH ist ein internationales Beratungs- und Projektmanagementunternehmen für Verkehr, Transport, Energiewirtschaft und Umwelt / Wasser.

In Jahr 2011 beschäftigte das Unternehmen 300 Mitarbeiter und betreute mehr als 100 Projekte in 25 Ländern mit einem Projektvolumen von ca. 30 Milliarden Euro.

Unternehmensgeschichte Bearbeiten

Das Unternehmen entstand 1962 aus der früheren Dornier-Planungsberatung in Friedrichshafen und hatte Forschungs- und Entwicklungsprojekte für öffentliche und militärische Einrichtungen zum Schwerpunkt. Im Rahmen der Übernahme von Dornier durch Daimler-Benz wurde die Planungsberatung als Geschäftsbereich weitgehend verselbständigt, 1995 mit der Rechtsform einer GmbH als eigenes Unternehmen eingetragen und durch DaimlerChrysler Services (ehemals debis) geführt; damals wurden die Mobilitätsdienstleistungen des damaligen Daimler-Benz-Konzerns mit eingebracht. 2000 mit Gründung der EADS wurde sie hundertprozentige Tochter der EADS Deutschland GmbH.

Hauptkunden sind unter anderem die EU, verschiedene Regierungen und Behörden, die Weltbank, die Deutsche Bahn, Daimler und EADS. Aufsehen erregte die Firma durch die Entdeckung von Wasservorkommen in den Vereinigten Arabischen Emiraten, die auf Auswertung von Radar-Aufnahmen basieren.

Geschäftseinheiten Bearbeiten

Unter den Marken Dornier Consulting, Dornier Management Consulting und Dornier Engineering & Services sind folgende Geschäftseinheiten präsent:

  • Telematics
  • Mobility/Traffic & Transport
  • E-Mobility/Energy Infrastructure
  • System Integration
  • Water & Environment
  • Infrastructure & Buildings / Airport Consulting
Datei:Dornier Consulting logo.png

Tochterunternehmen in Deutschland sind die wpm-Projektmanagement (Beratung für Projektmanagement im Bauwesen), Dornier Consulting Engineering & Services (unterstützt Hersteller und Zulieferer bei Entwicklung und Qualitätssicherung für Fahrzeugsysteme).

Neben dem Hauptsitz in Berlin ist die Dornier Consulting an den Standorten Sindelfingen, Stuttgart, Unterschleißheim, Abu Dhabi und Riyadh tätig.

Elektromobilität Bearbeiten

Seit 2008 betreut Dornier Consulting Elektromobilitätsprojekte in Deutschland, angefangen mit dem ersten Mini-E-Pilotversuch für Vattenfall Europe in Berlin. Seitdem hat Dornier Consulting u.a. zwei der Top-4-Energieversorger (Vattenfall und EnBW) in drei der acht Modellregionen betreut, die die Bundesregierung von 2010-2011 aufgesetzt hatte: Für Vattenfall Europe wurden alle Elektromobilitäts-Aktivitäten in Berlin und Hamburg beratend begleitet, von der Strategieentwicklung über das Business Development bis zur Produktentwicklung. 2010/11 betreute Dornier Consulting auch den Energieerzeuger EnBW in der Elektromobilität</b>-Modellregion Stuttgart. Dies umfasst unter anderem das Projektmanagement, die Konzeption und Ausbringung der Ladeinfrastruktur sowie das Business Development.[1]. Ab 2012 ist Dornier Consulting in zwei der vier von der Bundesregierung ausgelobten Schaufenster Elektromobilität aktiv (Berlin und Baden-Württemberg). Darüber hinaus betreut Dornier Consulting zahlreiche Infrastrukturanbieter und Fahrzeughersteller.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis-oberschwaben/friedrichshafen/Elektromobilitaet-im-Grossversuch;art372474,4392870

This page was moved from wikipedia:de:Dornier Consulting. It's edit history can be viewed at Dornier Consulting/edithistory

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki