FANDOM


Vorlage:Löschantragstext Relevanzfrage gemäß Wikipedia:Relevanzkriterien#Verlage --Alnilam (Diskussion) Heute schon gelobt? 14:56, 6. Dez. 2014 (CET)


Die Edition Berliner Unterwelten ist ein deutscher Sachbuchverlag, der vom gemeinnützigen Verein Berliner Unterwelten im Jahre 2010 gegründet wurde. Im Verlag werden Publikationen der Forschungstätigkeiten des Berliner Unterwelten e.V. veröffentlicht.

Geschichte Bearbeiten

Seit 2000 ist der Verein verlegerisch tätig. Unter dem Label Edition Berliner Unterwelten erschienen Bücher und Ausstellungskataloge. Seit 2010 veröffentlicht der Verein unter eigener ISBN (978-3-943112-xx-x). Der Vertrieb erfolgt über den deutschen Buchhandel.

Programm Bearbeiten

Das Programm ist auf die Ziele und Zwecke des Vereins Berliner Unterwelten ausgerichtet, der der Dokumentation und Erforschung unterirdischer Bauwerke dient. Es umfasst Bücher, Broschüren, eine DVD und ein Hörbuch sowie E-Books. Die Themen umfassen Ausstellungskataloge (z.B. Dagmar Thorau, Gernot Schaulinski (Hg.): Mythos Germania Vision und Verbrechen, 2014), Bunkeranlagen des Zweiten Weltkriegs (Henry Gidom: Vom Flakturm zum Trümmerberg, 2013) sowie des Kalten Kriegs (Robin D. Williams, Henry Gidom: U-Bahn, Bunker, Kalter Krieg, 2012), Mauerfluchten (z.B. Michael Baade: Der Tod des Grenzsoldaten, 2014) und Brauereigeschichte (Henry Gidom: Berlin und seine Brauerein, Bd. 1, 2012).

In der Edition erscheint quartalsweise die „Schattenwelt“. Magazin des Berliner Unterwelten e.V.

Publikationen Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

This page was moved from wikipedia:de:Edition Berliner Unterwelten. It's edit history can be viewed at Edition Berliner Unterwelten/edithistory

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki