FANDOM


Vorlage:Löschantragstext Enzyklopädische Relevanz nicht feststellbar. Die Bücher sind nicht in der DNB vorhanden (zumindest nicht in ausreichender Anzahl). Das übliche bei Coaches... Eingangskontrolle (Diskussion) 09:57, 26. Dez. 2014 (CET)


Klaus Rempe Klaus Rempe(* 6. November 1951 in Münster) ist ein deutscher Psychologe und Fachbuchautor.

Werdegang Bearbeiten

Rempe absolvierte ein Studium der Angewandten und klinischen Psychologie in Münster inklusive eines Studium Generale im Medizin, Jura und Betriebswirtschaft.[1] Danach übte er eine Leitungsfunktion in der Erwachsenenbildung sowie eine Lehrtätigkeit in der Medizinischen Psychologie als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster aus. Seit 1980 ist Klaus Rempe selbstständig als Speaker und Management-Coach tätig.

Er gründete 1980 das Institut für Selbstmanagement[2], welches zu Beginn europaweite Vortrags- und Coaching-Aktivitäten in Industrie, Handel, Kreditinstituten, Verwaltungen und Verbänden organisierte. Es trägt heute den Namen Klaus Rempe Akademie – Institut für Wirtschafts-Psychologie und Angewandte Hirn-Forschung und ist im Bereich Speaker-, Charisma- und Vertriebs-Mental-Coaching tätig.

Publikationen Bearbeiten

Hörbücher Bearbeiten

  • Sieger erkennt man am Start, 2009
  • Relax in Balance, 2009
  • Neue Wege der Kundenfaszination, 2009

Bücher Bearbeiten

  • Zeit haben für den Erfolg, (192 S.), 1990
  • Neue Wege der Selbstmotivation, (152 S.), Stuttgart : Dt. Sparkassenverl., 1991 1996
  • Positives Mental-Training im Führungs-Alltag, (122 S.), Stuttgart : Dt. Sparkassenverl., 1994
  • Faszination – der neue Weg zum Kunden, (188 S.), 1998
  • „Hoppla – schon drin ?!“ Überlebens-Management im Internet-Zeitalter, (191 S.), 2000
  • MENTAL-FIT Motivations Booklets:
  • BUSINESS in BALANCE
  • ERFOLGs-Ressource: ICH
  • FKK für Manager
  • Mehr ZEIT für den Erfolg
  • Wie Ändern Spaß macht

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Studium Psychologie – an der Wilhelms-Universität Münster Abschlussjahrgang 1976. Private Facebookseite. Abgerufen am 17. November 2014.
  2. Vita Klaus Rempe. Homepage des Instituts Klaus Rempe. Abgerufen am 17. November 2014.

Vorlage:Normdaten

This page was moved from wikipedia:de:Klaus Rempe. It's edit history can be viewed at Klaus Rempe/edithistory

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki